Medikamentendosierung

Die genaueste Dosierung von Medikamenten und Wirkstoffen ist ein Eckpfeiler in der Medizintechnik. Fluide Medikamente in einer definierten Zeit und Menge zu dosieren, ist entweder stationär verortet oder mit Hilfe transportabler Lösungen realisierbar. Die Mikrofluidik eignet sich besonders für den kontinuierlichen Durchfluss oder für genaue Tröpfchen in der Medikamentendosierung. Ein aktives, mikrofluidisches System ermöglicht die exakte Medikamentengabe an den Patienten.

Bartels Mikrotechnik ist seit vielen Jahren im Bereich der Medizintechnik tätig. Unsere mp6 Mikropumpen sorgen in Kombination mit einem Sensor auch in mobilen Infusionssets für eine präzise Dosierung, die über einen langen Zeitraum absolut verlässlich ist. Dafür testen wir jede einzelne Pumpe im gesamten Herstellungsprozess und können damit das Qualitätsniveau unserer Produkte auf höchstem Niveau garantieren.

Unsere Videos und die Case Study zeigen Ihnen, wie Sie Mikrofluidik im Bereich der Medikamentendosierung nutzen können.

Infos zum Video

Dieses Video vergleicht die Einstellung und Flussrate einer herkömmlichen Elastomerpumpe mit dem digitalen mpSmart-Lowdosing System.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Die Elastomerpumpe ist eine der am häufigsten verwendeten Infusionspumpen in der ambulanten Therapie. Die Flussrate für die Medikamentenabgabe muss manuell eingestellt werden, und aufgrund des Druckprofils weicht die Flussrate in beide Richtungen von den vorgesehenen Werten ab. Im Vergleich dazu kann bei einem System mit mpSmart-Lowdosing die Flussrate digital und präzise eingestellt werden. Durch die Kombination von Mikropumpe und Sensor bleibt die Flussrate vom Beginn bis zum Ende der Therapie konstant, und auch Umwelteinflüsse wie Temperatur oder die Lage des Patienten verändern die Medikamentendosierung nicht wie bei der Elastomerpumpe. Das System ist klein und kostengünstig und damit ideal für die häusliche Pflege und mobile Anwendungen.

Infos zur Case Study

Unsere Case Study behandelt das Thema der kontrollierten Medikamentendosierung. Besonders wichtig in diesem Zusammenhang sind smarte und günstige Systeme. Zu diesem Zweck zeigt diese Case Study, dass unsere mp6 Mikropumpe ein geeignetes Werkzeug ist, um eine genaue Medikamentendosierung zu geringen Kosten zu ermöglichen. Die Ergebnisse zeigen den Erfolg unserer Produktentwicklung, um die Anforderungen der Kunden zu erfüllen: die mp6 Mikropumpe kann mit der mpSmart Produktlinie sehr präzise gesteuert werden. Vervollständigt wird unser System durch einen Sensor unseres Partners Sensirion.