VOC-Detektion

VOC-Detektion in Industrieprozessen ist sehr wichtig.

Flüchtige organische Verbindungen (VOC) sind schädlich für Mensch und Umwelt. Deshalb ist es notwendig, das Vorhandensein von VOC in der Luft schnell festzustellen. VOC haben je nach Art und Konzentration unterschiedliche Auswirkungen auf den Menschen. Sie können von unangenehmen Gerüchen über Übelkeit und Kopfschmerzen bis hin zu schwerwiegenderen Problemen wie Krämpfen und Koma reichen. Wenn Formaldehyde im Gasgemisch enthalten sind, können sie sogar eine krebserregende Wirkung haben. Aus diesem Grund ist eine robuste und zuverlässige VOC-Detektion von entscheidender Bedeutung.

VOC können in geringeren Konzentrationen sogar in unserem Alltag vorkommen. Mit der Zeit werden sie von Dingen wie Farben oder Möbeln freigesetzt. Dies gilt vor allem in neuen Gebäuden und bei neuen Produkten. Aus diesem Grund sind häufiges Lüften, Luftfilter oder Luftqualitätssysteme mit VOC-Detektion so wichtig. Heutzutage können Produkte mit dem Green-Guard-Zertifikat zertifiziert werden. Dies stellt sicher, dass der Produktionsprozess unter geringen VOC-Emissionen erfolgt und klimafreundlich ist.

In der Industrie sind Leckagen im Prozess einer der vielen Gründe für das Vorhandensein von VOC in der Luft. So kann beispielsweise das Austreten von Kühlmitteln, wie den weit verbreiteten Fluorkohlenwasserstoffen (HFKW), sehr schädliche Auswirkungen haben. HFKW sind starke Treibhausgase und gefährlich für die Umwelt. Um die Sicherheit an Industriearbeitsplätzen zu gewährleisten, können Sie Luftqualitätsmesssysteme einsetzen. Alternativ können Sie auch Gasproben zu Sensoreinheiten leiten, um die VOC-Konzentration zu überwachen. Diese Form der VOC-Detektion kann auch in Produktionslinien zur Prozesskontrolle oder für Abgase in der Automobilindustrie eingesetzt werden.

Um ein System zur VOC-Detektion aufzubauen, können Sie einfach unsere aktiven mikrofluidischen Komponenten kombinieren. Die mp6 Mikropumpe fördert aktiv Luftproben zu einem VOC-Sensor. Im nächsten Schritt misst der Sensor die Menge der VOC in der Probe. Dieser Messwert kann in unserer Software leicht überwacht werden. Da die mp6 die Luft aktiv zum Sensor befördert, ermöglicht sie im Vergleich zu passiven Systemen eine genauere Messung.

Sie möchten mehr über Sensoren lesen?

Wir haben eine vollständige Case Study über CO2-Sensoren. Außerdem können Sie sich unsere Videos zum Aufbau eines mikrofluidischen Systems mit einem Durchfluss– oder Drucksensor ansehen. Und schließlich werfen Sie einen Blick auf unser aktuelles Portfolio an mikrofluidischen Sensoren, die von uns verkauft werden. Wenn Sie nicht sehen, was Sie brauchen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir können den passenden Sensor für Sie finden.